East Side Gallery Berlin

19.12.1990 „East-Side-Gallery“, gelegen zwischen der Jannowitzbrücke und der Oberbaumbrücke Reste der Berliner Mauer, die nach der Öffnung von vorwiegend ostdeutschen Künstlern auf der Ost-Seite bemalt wurden

Die East Side Galery ist die coolste Galerie überhaupt. Sie befindet sich im öffentlichen Raum. Sie ist rund um die Uhr begehbar. 118 Künstler aus 21 Ländern gestalteten die Ostseite der Berliner Mauer mit ihren Bildern zur weltweit größten Galerie. Sie hat über drei Millionen Besucher im Jahr. Am Freitagabend ist etwas freie Zeit … wer kommt mit?

Adresse: Mühlenstraße in Berlin Friedrichshain
https://www.eastsidegalleryberlin.de

Eine Antwort auf „East Side Gallery Berlin“

  1. Zur East Side Gallery komme ich mit. Ich habe schon sooft die Bilder gesehen, den Trabi der durch die Wand fährt, den Bruderkuß etc. . Ich würde das gerne im Original sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.